Cybex Kindersitz

Cybex Kindersitze

Kindersitze von Cybex verkörpern ein Höchstmaß an Sicherheit, Funktionalität und Design. Der Firmengründer Martin Pos ist selbst Vater zweier Kinder und weiß daher, die Ansprüche an Kindersitze umzusetzen. Handhabung und Aussehen der Autokindersitze sind durchdacht und der Bezug zeitgemäß.

Cybex Kindersitze begleiten Familien von der Geburt an. Einige Kindersitze lassen sich über eine lange Dauer verwenden und mit Adaptern auf Kinderwagengestelle und Buggys klipsen. Das Unternehmen ließ sich die neigungsverstellbare Kopfstütze patentieren und hat das Sicherheitskissen zum Patent angemeldet. Einzigartig ist auch der lineare Seitenaufprallschutz, der bei Cybex Kindersitzen serienmäßig verbaut ist. Höhenverstellbare Kopfstützen passen sich dem Wachstum des Babys an. Einige Modelle waren bereits Testsieger bei ADAC und Stiftung Warentest.

Die einzelnen Normgruppen

Zu Beginn steht die Gruppe um den Kindersitz Aton. Die Babyschale der Gruppe 0+ kann von der Geburt an bis zu einem Gewicht von 13 kg verwendet werden. Mit vielen praktischen Features wird der Umgang mit der Babyschale erleichtert. Die Babyschalen lassen mit oder ohne Isofix-Basis einbauen, besitzen einen praktischen Tragegriff und sind mit Kinderwagengestellen kompatibel. Weiche zusätzliche Einlagen gewährleisten, dass auch Neugeborene in der Babyschale sicher sind. Das neuste Modell besitzt einen zusätzlichen Protektor, der bei einem Crash an der türzugewandten Seite herausfährt und die Energie auffängt.

Autokindersitze für Kleinkinder

Von der Geburt bis rund vier Jahre passt der Cybex Sirona. Kleinkinder können in diesem Autokindersitz bis zu einem Alter von vier Jahren entgegengesetzt zur Fahrtrichtung transportiert werden. Der Reboarder erleichtert das Hineinsetzen des Kindes durch eine Rotation an der Basis. Vorwärtsgerichtet kann der Kindersitz mit einem Sicherheitskissen verwendet werden. Die Installation erfolgt mittels Isofix. Der Sitz lässt sich bis zur Liegeposition verstellen. Für das Alter von neun Monaten bis vier Jahren gibt es noch die Normgruppe Juno mit oder ohne Isofix und mit Seitenaufprallschutz. Juno verfügt über ein spezielles SPS-System im Kopfbereich. Es absorbiert die Aufprallkräfte frühzeitig.

KindersitzCybex Babyschale AtonCybex SolutionCybex Pallas
Bild
GruppeGruppe 0+Gruppe 2-3Gruppe 1/2/3, 9-36 kg, ab ca. 9 Monate bis 12 Jahre
Alter / Gewicht0-13 kg, ab Geburt bis ca. 18 Monate15 – 36 kg (≈ 3 – 12 Jahre)9-36 kg, ab ca. 9 Monate bis 12 Jahre
Maße (HxBxT), Gewicht37,5-55,5 x 44 x 63 cm, 3,5 kg66-82 x 47 x 45 cm, 5,7 kg72-89 x 47 x 45,5 cm, 9,7 kg
Reboarder
Befestigung im Fahrzeug3-Punkt Sicherheitsgurt oder Aton Base / Aton Base 2-fix3-Punkt-Sicherheitsgurt des Fahrzeuges3-Punkt-Sicherheitsgurt des Fahrzeuges
TestergebnisADAC “gut” 06/2011ADAC “gut” (1,9) 6/2008ADAC “gut” 06/2010

Cybex Kindersitze im Test

Die Cybex Kindersitze der Gruppe Pallas sind Kombisitze. Sie lassen sich von für die Dauer von neun Monaten bis 12 Jahre, oder einem Körpergewicht zwischen 9 kg und 36 kg, verwenden. Anfangs wird das Kind durch das Sicherheitskissen geschützt. Später wird es mit dem Gurtsystem des Fahrzeuges gesichert. Auch die Normgruppe Solution ist länger verwendbar. Sie gehört zur Kindersitzgruppe 2/3. Durch herausnehmbare Polster und die 8-fach bis 11-fach verstellbare Kopfstütze wächst der Autokindersitz mit. Cybex bietet Lösungen für Fahrzeuge mit und ohne Isofix an. Sitze der Serie Pallas lassen sich mit wenigen Handgriffen zum Kindersitz Solution umbauen.

Cybex Sirona

Der Cybex Sirona Kindersitz mit Fangkörper in der Ur-Version entspricht als einziger Sirona Kindersitz der ECE R 44/04. Doch auch hier geht es nicht ohne Isofix. Der Autokindersitz wird ab der Geburt bis zu einem Gewicht von 9 kg verwendet. Die Sicherung nach vorn erfolgt mit einem Fangkörper. Eine Basis ist nicht erforderlich. Trotzdem kann der Sirona Kindersitz zur Seite gedreht werden. Der Cybex Sirona M i-Size Kindersitz entspricht der R 129 i-Size. Kinder werden von 45 cm bis 76 cm rückwärts befördert. Danach erfolgt der Einbau in Fahrtrichtung. Dafür benötigen Sie die Sirona Base M. Eine Drehfunktion gibt es nicht. Die gleichen Eigenschaften gelten für den Cybex Sirona M2 i-Size. Der Kindersitz unterscheidet sich vom Sirona M i-Size durch die schmalere Kopfstütze. Der Sirona Q i-Size entspricht ebenfalls dem Sirona M i-Size. Allerdings erfolgt die Sicherung im vorwärts gerichteten Sitz mit einem Fangkörper. Der Cybex Kindersitz ist ohne Basis um 360 Grad drehbar und entspricht der R129/01 i-Size Regelung. Die Drehfunktion ohne Basisstation ist gleichfalls beim Cybex Sirona S i-Size vorhanden. Der Cybex Sirona Z i-Size benötigt für die 360 Grad Drehfunktion die Base Z. Er entspricht der R129/02 i-Size Regelung. Der Sirona Z i-Size R kann als Cybex Sirona Reboarder nur rückwärts eingebaut werden. Der Kindersitz benötigt ebenfalls die Z-Base. Er ist seitlich drehbar. Der Cybex Sirona Z R i-Size + Base Z ist jedes eine extra Einheit. Der Sirona Z i-Size entspricht der R129/03 i-Size Regelung. Er lässt sich ohne Base um 360 Grad drehen. Außer dem Sirona M2 i-Size gehören alle Kindersitze zur Cybex Sirona Platinum-Produktreihe mit Premiumprodukten. Der Einbau erfolgt immer mit Isofix. Entweder ist ein Cybex Sirona Kindersitz aus einem Guss oder er besteht aus der Base und dem Kindersitz. Der Cybex Q i-Size und Cybex Sirona Q werden nicht mehr hergestellt. Bei der Ausstattung Cybex Sirona Plus wie beim z i-Size Plus lässt sich der Nachwuchs ab der Geburt rückwärtsgerichtet befördern. Der Seitenaufprallschutz lässt sich der Sitzposition anpassen.

Cybex Pallas

Cybex Pallas Unterschiede gibt es vor allem in den Produktlinien. Die Serie Cybex Gold enthält alle aktuellen Kindersitze, während bei Cybex Silver die Vorgängerversionen zu finden sind. Weitere Unterschiede gibt es beim Einbau. So kann der Cybex Pallas fix mit oder ohne Isofix eingebaut werden. Gleiches gilt für den Cybex Pallas 2 fix. Der Kindersitz verwandelt sich zudem zum Kombisitz für den Cybex Solution X2 Fix für eine längere Nutzungsdauer. Der Cybex Pallas M Fix für die Montage mit oder ohne Isofix wird zum Cybex Solution M-Fix. Der Pallas S-Fix ist der Nachfolger des Cybex Pallas M-fix und der Cybex S-fix stellt im Vergleich zum M-Fix einen größeren Sitzplatz zur Verfügung, ist aber in den Außenmaßen gleichzeitig schmaler. Beim Cybex Pallas M fix SL ist es als abgespeckte Variante nicht möglich, die Kopfstütze zu neigen und die Sitz- und Liegeposition einhändig zu verstellen. Der Pallas SL wird direkt auf den Rücksitz gestellt. Cybex Pallas M Fix Gold ist die Weiterentwicklung des Kindersitzes. Die Seitenprotektoren LSP wurden an beiden Seiten für einen verbesserten Seitenaufprallschutz verbaut.

Cybex Solution

Cybex Solution Kindersitze mit dem i-Fix im Produktnahmen wie Cybex Solution S i-Fix oder Z i-Fix sind im Vergleich zu den Vorgänger Cybex Solution S-Fix oder Cybex Solution Z-Fix nach der neuen Regelung R 129/03 zertifiziert. Der neue Standard definiert strengere Seitenaufpralltests. Der Cybex Solution X wies 2008 erstmals das lineare Seitenaufprallschutzsystem LSP auf und wurde dafür von der Stiftung Warentest mit der Note 1,9 ausgezeichnet. Die neigungsverstellbare Kopfstütze verhinderte im Schlaf das Kippen des Kopfes nach vorn. Der Cybex Solution X-Fix wurde zusätzlich mit Isofix ausgestattet und der Cybex Solution X2-Fix besitzt zusätzlich das Isofix-Connect-System, das es möglich macht, den Kindersitz mit und ohne Isofix zu befestigen. Beim Cybex Solution S-Fix Kindersitz ist die Sitzfläche 15 % größer als bei Cybex Solution M-Fix. Der Cybex Solution S i-Fix hat eine zusätzliche Befestigungsmöglichkeit an den Isofix Verankerungspunkten für mehr Kippstabilität in den Kurven. Der Cybex Solution b-Fix sorgt mit seinem Latch-Connect-System für eine einfachere Befestigung an den Isofix-Verankerungspunkten im Fahrzeug und der Cybex Solution q-Fix zeichnet sich durch eine komfortablere Kopfstütze und ein Luftzirkulationssystem aus. Der Kindersitz ist in der Höhe und Breite verstellbar.

Cybex Aton

Ab der Aton 2 Babyschale verfügt die Cybex Aton Babyschale über den Seitenaufprallschutz LSP. Die Aton 3 verfügt im Vergleich zur Aton 2 Babyschale zusätzlich über integrierte Sitzhöhenverstellung. Die Kopfstütze mit integrierter Gurtführung ist 8-fach verstellbar und das Sonnendach 4-fach anstatt nur 3-fach. Die Cybex Aton 5 Babyschale besitzt ein größeres Sonnendach als die Aton 4 Babyschale und ab der Version 4 ist das Sonnendach mit dem Lichtschutzfaktor 50+ erhältlich. Die Babyschale Cybex Aton M i-Size erfüllt im Vergleich zur Cybex Aton M Babyschale die neusten Sicherheitsstandards der UN R129 (i-Size). Mit dem Nachfolgesitz Sirona M2 i-Size kann die gleiche Base wie für die Aton M Babyschale verwendet werden. Die Aton M i-Size Babyschale gehört zur Cybex Gold Kollektion der neusten Produkte, während die Cybex Aton Q Platinum etwas älter ist. In der Version q i-Size entspricht die Babyschale der R 129 i-Size Regel. Bei der q plus Babyschale hat der Bezug eine andere Qualität. Für die Befestigung der Aton Babyschale sind die Aton Base 2 und die Aton Base 2 Fix kompatibel. Die Aton 2 Base wird gegurtet, die Aton Base 2 Fix wird mit Isofix oder gegurtet befestigt.

Cybex Cloud

Die Cybex q Platinum Babyschale Cloud gehört zu den Premium Kindersitzen des Herstellers. Während die Cybex Cloud q nach der ECE R 44/04 zugelassen ist, entspricht die Cybex Cloud Z i-Size der ECE R 129/02. Der Einbau der Babyschale ist mit der Isofix-Base Cybex Z oder Cybex Z One möglich, die separat gekauft werden müssen. Alternativ wird die Babyschale mit dem Fahrzeuggurt befestigt. Die Cybex Cloud q ist für den sicheren Transport mit der Cybex Q-Fix als Cybex Cloud q Isofix Base kompatibel. Die Cybex Cloud q plus Babyschale verfügt im Vergleich über den robusteren und strapazierfähigeren Stoffbezug im Sortiment der Cybex Cloud Babyschalen.

Ab wann einen Cybex Kindersitz nutzen?

Cybex Kindersitze begleiten Ihr Kind vom Baby bis zum Schulkindalter. In der Gruppe 0 der Babyschalen ist der Cybex Kindersitz ab der Geburt bis ca. 18 Monate geeignet. Der Kindersitz Cybex Solution erfüllt die Normen der Gruppe II und III für ein Alter von drei bis 12 Jahren oder für ein Gewicht von 15-36 kg. Der Kombikindersitz Cybex Pallas für die Gruppen I, II und III schließt sich mit einer Nutzungszeit ab 9 Monaten an die Babyschale an. Er passt durch seine verstellbare Größe bis zu einem Alter von 12 Jahren. Für kleinere Kinder, die einen Kindersitz der Gruppe I benötigen, kann beim Cybex Pallas ein Fangkörper eingesetzt werden. Das Kissen ist bis zu einem Gewicht von 18 kg hilfreich. Ab einen Alter von 24 Monaten sollte das Sitzpolster herausgenommen werden. Die Größenanpassungen erfolgt dann über die verstellbare Kopfstütze. Benötigt das Kind die Kindersitzgröße II und III, dann werden der Fangkörper und die Basis unter dem Kindersitz komplett entfernt.

Cybex Kindersitz – wie anschnallen?

Der Cybex Pallas Kindersitz besitzt keinen eignen Sicherheitsgurt. Das Kind wird mit dem Dreipunktgurt des Autos angeschnallt. Die roten Ecken am Kindersitz markieren, wo der Gurt entlang geführt werden muss.

Welcher Kindersitz nach Cybex Sirona?

Der Cybex Sirona ist ein Reboarder, ein nach hinten gerichteter Kindersitz. Er ist in der Gruppe 0/I für Babys und Kinder bis zu vier Jahren oder 18 kg Gewicht zugelassen. Entgegengesetzt der Fahrtrichtung als Cybex Reboarder mit Isofix lassen sich Kinder bis zu 1,5 Jahren im Cybex Sirona transportieren. In Fahrtrichtung eingebaut ist der Cybex Kindersitz ohne Isofix bis zu 18 kg zugelassen. Nach dem Cybex Sirona schließt sich der Cybex Soutotion an. Er eignet sich für ein Alter von 3 bis 12 Jahren. Etwas eher, im Alter von neun Monaten, kann der Cybex Pallas verwendet werden. Der größenverstellbare Kindersitz deckt die Gruppen I, II und III ab, bis zu einem Alter von 12 Jahren.

Wo werden Cybex Kindersitze hergestellt?

Das deutsche Unternehmen Cybex wurde 2014 vom chinesischen Hersteller Goodbaby aufgekauft. Produktionsstandorte sind China, die USA und Mexiko. Nach Deutschland kommen die Teile per Schiff.

Den Cybex Kindersitz beziehen

Der Bezug des Cybex Solution besteht aus drei Teilen, die entweder mit Klettband oder Druckknöpfen am Kindersitz befestigt werden.

1. Ziehen Sie die Kopfstütze komplett heraus.
2. Stülpen Sie den Bezug über die Lehne des Kindersitzes und ziehen sie ihn nach unten.
3. Schließen Sie die Verschlüsse.
4. Stecken Sie die Kopfstütze wieder ein.

Sicherheit und Komfort

Verstellbare Rückenlehnen und eine neigungsverstellbare Kopfstütze zeichnen die Kindersitze aus, denn der kindliche Kopf befindet sich dadurch immer im geschützten Sicherheitsbereich. Ältere Kinder werden durch den linearen Seitenaufprallschutz bei einem Seitencrash geschützt. Durchdachte Lüftungsschlitze sorgen für einen angenehmen Fahrkomfort.

Rainer Hoppe

Rainer Hoppe

Produkttester
Über den Autor: Rainer Hoppe ist ein kritischer und professioneller Produkttester. Er hat bereits über 400 Produkte getestet und umfangreiche Testberichte erstellt. Aktuell leitet Rainer unsere Kindersitz Test Reihe. Rainer, Anfang 30, ist ein begeisteter Technik und Computer-Fan, Freizeit-Mountain-Biker sowie ein stolzer und rührender Vater einer kleinen Tochter.
Rainer Hoppe

Latest posts by Rainer Hoppe (see all)

Zusammenfassung
Cybex Kindersitz
Artikel
Cybex Kindersitz
Beschreibung
Einige Modelle der Cybex-Gruppe waren bereits Testsieger bei ADAC und Stiftung Warentest. Grund genug, diese Autokindersitze uns einmal näher anzuschauen.
Autor

Schreibe einen Kommentar

17 − 15 =